Gardasee
03.09. - 11.09.2022
Bildquelle: © stefanotermanini - stock.adobe.com

Leistungen:

  • Fahrt in einem modernen Reisebus mit WC ab/bis Zustiegsort
  • 2x Übernachtung/HP in einem 4****Hotel in Österreich (auf der Hin- und Rückreise)
  • 6x Übernachtung/HP in einem 4****Hotel in Torri Del Benaco/ Limone
  • 1x Ganztagesführung mit Reiseleiter nördlicher Gardasee
  • 1x Eintritt und Besichtigung Limonaia del Castel inkl. Limonenprodukt-Verkostung
  • 1x 1-stündige Besichtigung Grappabrennerei inkl. Probe mit Trentiner Käse und Brot
  • 1x Ganztagesführung mit Reiseleiter Südlicher Gardasee
  • 1x Besuch Olivenölmühle inkl. Probe
  • 1x Linienschifffahrt Sirmione – Bardolino
  • 1x Ganztagesführung mit Reiseleiter Östlicher Gardasee – Auf den Spuren der Skaliger
  • 1x Eintritt Skaliere Burg Museum in Torri del Benaco
  • 1x Eintritt Nationalpark Sigurta
  • 1x Fahrt mit dem Bummelzug im Nationalpark Sigurta
  • Übernachtungssteuer

Programm:

1. Tag Samstag, 03.09.2022:

Am heutigen Tag startet Ihre Reise zum Gardasee. Abendessen und Zwischenübernachtung in einem 4****Hotel in Österreich.

2. Tag Sonntag, 04.09.2022:

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter zu Ihrem Urlaubsort Torri Del Benaco am beliebten Gardasee. Neben einer herzlichen Begrüßung im Hotel erwarten Sie eine mediterrane Pflanzenwelt, malerische Buchten, idyllische Fischerdörfer, mittelalterliche Burgen und historische Städtchen.

3. Tag Montag, 05.09.2022:

Heute werden Sie den Norden des Gardasees erkunden. Zunächst dürfen Sie sich auf einen Besuch in der traditionellen Limonaia (Zitronengewächshaus) freuen. Neben Erklärungen erhalten Sie auch Zitronenprodukte zum probieren. Entlang der Uferstraße fahren Sie dann weiter nach Riva del Garda, den nördlichen Ort am Gardasee. Eine Mischung aus venezianischer und habsburgischer Bauweise prägt das Bild der Altstadt, die sich mit Ihren farbenfrohen Fassaden und kantigen Türmen um den Hafen gruppiert. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung geht Ihr Weg weiter in das Hinterland des Gardasees gehen. Dort werden Sie zu einer Grappabrennereibesichtigung inkl. Kostprobe erwartet. Anschließend führt Ihr Weg durch die schöne Landschaft des Etschtals zurück in Ihr Hotel.

4. Tag Dienstag, 06.09.2022:

Genießen Sie heute den freien Tag in Limone.

5. Tag Mittwoch, 07.09.2022:

Den heutigen Tag beginnen Sie mit dem Besuch einer Olivenölmühle, wo Sie natürlich sich Gelegenheit haben, das flüssige Gold des Gardasees zu probieren. Anschließend fahren Sie entlang der Via Gardesana Orientale ins zauberhafte Sirmione. Durch das mittelalterliche Kastell, die Rocca Scaligera mit herrlichem Blick über das Städtchen und die Halbinsel, erreicht man die von mittelalterlichen Stadthäusern und Palazzi gesäumte Innenstadt. Am Nachmittag geht es dann zurück ans Ostufer des Gardasees. Mit dem Linienschiff fahren Sie über den See nach Bardolino. Dort bietet sich auch noch ein Bummel durch die kleinen Gassen der Altstadt von Bardolino an, bevor Sie zurück in Ihr Hotel fahren.

6. Tag Donnerstag, 08.09.2022:

Für heute ist kein Programm vorgesehen. Sie können auf eigene Faust etwas unternehmen.

7. Tag Freitag, 09.09.2022:

Heute begeben Sie sich auf die Spuren der Familie della Scala (Skalier). Ihr erster Ziel ist die schöne Altstadt von Torri del Benaco, in der sich zahlreiche Häuser mit mittelalterlichen Fassaden und die alte Skaliger Burg um das malerische kleine Hafenbecken gruppieren. Beim Besuch der Burg erfahren Sie auch etwas mehr über den Fischfang, die Olivenölproduktion und den Zitronenanbau am Gardasee. An den Skaliger Burg in Terri del Benaco finden Sie das einzige noch erhaltene historische Zitronengewächshaus am östlichen Gardasee. Nach der Besichtigung unternehmen Sie eine Panoramafahrt entlang der Via Gardesana von Torri del Benaco nach Lazise. In Lazise angekommen unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der bis heute komplett erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer. Dabei sehen Sie natürlich auch die verwinkelte Altstadt und die Skaliger Burg, die von ihr geschützt werden. Am Nachmittag fahren Sie nach Valeggio sul Mincio, wo der Nationalpark Sigurta, eine der schönsten Gartenanlagen Europas, seine Tore für Sie öffnet. Genießen Sie zum Abschluss des Tages bei einer fahrt mit dem kleinen Bummelzug diese faszinierende Anlage mit ihren mehr als 30.000 von der Natur und von geschickten Menschenhänden geformten Pflanzen. Außerdem werden Sie dabei auch die Burg von Valeggio sul Mincio sehen. Sie wurde auf einen Hügel zwischen den Regionen Venetien und Lombardei erbaut und ist ein weiteres großartiges Erbe, welches die Skaliger hinterlassen haben.

8. Tag Samstag, 10.09.2022:

Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Zwischenstopp mit Abendessen und Übernachtung wieder in einem 4****Hotel in Österreich.

9. Tag Sonntag, 11.09.2022:

Nach einem ausgiebigen Frühstück und schönen Erinnerungen im Gepäck geht es heute auf die Heimreise.

Reisepreis:

899,00 € pro Person im Doppelzimmer (158,00 € EZZ)

Programmänderungen vorbehalten

Mindestpersonenanzahl 25 Personen

Abfahrtsorte:

Bad Pyrmont, Emmerthal, Hameln, Afferde und Springe

Jetzt Gardasee anfragen!

Haben Sie Interesse an dieser Reise? Nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf, wir helfen Ihnen weiter.

Aktuelle Mehrtagesreisen entdecken